ALIEN Blog

Folge mir in den Social Networks.

Im Test: Gewürze und Rubs von Ankerkraut

Ankerkraut – Hochwertige Gewürze direkt aus dem Hamburger Hafen

Im Test: Gewürze und Rubs von Ankerkraut

Die drei H's für besten Geschmack: Handarbeit, Hausgemacht, Hamburg

"Ankerkraut verzichtet in allen Prozessen möglichst auf Maschinen. Wenn wir die Rohware im Hamburger Hafen von ausgewählten Händlern in Empfang genommen haben, schälen, sortieren und mahlen wir eigenhändig das Beste heraus. Dann veredeln wir diese Gewürze und Kräuter – und kreieren unsere eigenen Mischungen. Anders als bei den meisten großen Anbietern werden keine Geschmacksverstärker, keine Rieselhilfen und keine Konservierungsmittel zur Herstellung der Gewürze verwendet. Unser Motto ist ganz klar: Keine Zusatzstoffe, keine Aromen, keine Emulgatoren, keine Geschmacksverstärker. Jedes Produkt wird also von Hand verarbeitet und überprüft. Erst dann verlässt die Bestellung das Unternehmen. Wir verzichten dabei ganz bewusst auf jede Auslagerung der beteiligten Arbeitsschritte und schaben sogar die Vanilleschoten von Hand aus."

ankerkraut 002Bitte ausprobieren

Und davon konnte ich mich überzeugen. Mitte September erhielt ich von Ankerkraut ein ordentliches Paket, mit der Bitte die verschiedenen Rubs einmal zu testen. Gesagt getan. Schon die Verpackungen machten einen tollen Eindruck mit ihren markanten Etiketten und Beschriftungen wie "Hamburg Gunpowder", "Smoking Zeus", "9 Pfeffer Symphonie" oder ganz spektakulär "Bang Boom Bang". In den wiederverschließbaren aromasicheren Tüten wartete nach dem Öffnen eine wahre Geruchsexplosion auf mich. So intensiv habe ich bisher noch kein fertig gemischtes Rub wahrgenommen. Und das Wichtigste: der Geschmack. Jede einzelne Zutat ist erschmeckbar und in der Gesamtheit ein tolles Geschmackserlebnis, das natürlich nach eins verlangte: Fleisch.

hamburg-gunpowder-etikett 1BBQ mit Ankerkraut

Für den Test habe ich mir aus dem großen Paket drei Mischungen herausgesucht, die mir sofort ins Auge sprangen: "Smoking Zeus" - perfekt für einen ordentlichen Gyrosspieß (-> Rezept hier), "Magic Dust" - für ein paar ordentliche Ribs und "Hamburg Gunpowder" - zum tunen von Nackensteaks. Und es war nicht anders zu erwarten: der Geschmack war einfach überragend. Kein Vergleich zu anderen "Fertigprodukten" und sogar meine selbstgemischten Rubs kamen an diese Intensität nicht heran. Was für die frische und gute Verarbeitung der Gewürze bei Ankerkraut spricht.

ab thumbupMein Fazit zu Ankerkraut

Leckerste Mischungen und Gewürze. Kaum vorstellbar, dass es noch besser geht. Und das alles genau so, wie ich es haben möchte: ohne Zusatzstoffe, Aromastoffe, Glutamat, Emulgatoren o.ä. Das ist Gewürzspaß pur. Wer Gewürze von Ankerkraut selbst einmal testen möchte, für den stehen im Onlineshop Testpakete zur Verfügung. Und, welch' eine Überraschung, da ja Weihnachten praktisch schon vor der Türe steht, gibt es im Ankerkraut-Onlineshop auch tolle Geschenksets, die jeden Freund des guten BBQ in die Luft hüpfen lassen.

Mehr Infos zu Ankerkraut und den Onlineshop findet Ihr genau hier: http://www.ankerkraut.de/

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Datenschutzerklärung Ich hab's verstanden!